WerbeSongs.TV
Schnellsuche
 
Erweiterte Suche
Es gibt
1571 Einträge
Auf dieser Seite werden Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. | Details | Hinweis Ausblenden

Eingetragen durch tribute am 02.07.2007. Vielen Dank!

Beschreibung des Werbespots


Marke: Vodafone SucheNach anderen Einträgen mit "Vodafone" suchen
Produkt: Handy 2.0 SucheNach anderen Einträgen mit "Handy 2.0" suchen
Laufzeit ca.: 07 | 2007

Beschreibung: Ein Mann klappt in der Stadt sein Vodafone-Handy auf und geht ins WAP.
Plötzlich beginnt eine Frau ein Lied zu singen (He's got the whole wide web, in his hand) und der Mann wird von den Menschen durch die Stadt getragen. Als er das Handy schließt, lassen die Menschen ihn fallen und alles ist so wie vorher.

Weiterführende Informationen zum Werbespot / Produkt (externe Links):
Keine weiterführenden Links eingetragen.

Anzeige:

Der verwendete Werbesong


keine Abbildung vorhanden
Interpret: Studioproduktion SucheNach anderen Einträgen mit "Studioproduktion" suchen

Titel: He's got the whole world in his hands SucheNach anderen Einträgen mit "He's got the whole world in his hands" suchen

Originalinterpret: u. a. Laurie London SucheNach anderen Einträgen mit "u. a. Laurie London" suchen

Bemerkungen: Laurie London (* 19. Januar 1944 in London) ist ein britischer Sänger und hatte als 13-Jähriger mit seiner Interpretation des Spirituals He\'s got the whole world in his hands den größten Hit, den ein männlicher Sänger in den 50er-Jahren in den USA hatte.
Die Vodafone-Version hat einen speziellen Text und ist so nicht im Handel erhältlich, aber im Vodafone-Live Portal übers Handy downloadbar.

Weiterführende Informationen zum Musikstück (externe Links):
Keine weiterführenden Links eingetragen.


Das Lied bei Ihrem favorisieren Anbieter kaufen...
...als MP3:
 
...auf einer CD:
Amazon CD 

Kommentare
Es wurden keine Kommentare eingetragen.